Fokuslehrgang Zukunft

Führen Sie Ihre Unternehmung erfolgreich in die Zukunft.

Für Unternehmer und Führungsteams, die fit für die Zukunft werden möchten.

Nutzen und Ziele des Lehrgangs

Der RUZ Lehrgang «Fokus Zukunft» macht Unternehmer und Führungsteams fit für die Herausforderungen der heutigen Zeit.

  1. Sie gewinnen ein klares Bild von den Zukunfts-Chancen Ihres Unternehmens, von Ihrem Führungsteam und den Zielen, die Sie erreichen wollen.
  2. Das Know-how in Ihrem Führungsteam ist wieder auf dem neusten Stand und Sie kennen die Strategien, Methoden und Werkzeuge moderner Unternehmensführung.
  3. Sie sind bereit, Ihre verstärkte Führungskompetenz neu auf die Zukunft auszurichten und eigene Projekte nach einem individuellen Vorgehensplan zu starten.

So wird Ihre Unternehmensführung fit für die Zukunft

Die Zukunft bringt grundlegende, rasante Veränderungen mit sich, die weit über die Technik hinausgehen. Ist Ihre Unternehmensführung auf diesen radikalen Wandel vorbereitet – auf Digitalisierung und Industrie 4.0, auf neue Märkte, neue Produktionsweisen und Geschäftsmodelle?

Machen Sie sich und Ihre Schlüsselleute fit, um die Führungsaufgaben der Zukunft erfolgreich zu meistern. Unser RUZ Lehrgang «Fokus Zukunft» vermittelt alles Wichtige dazu: Eine neue Sicht auf Ihr Unternehmen, Ihre Führungsorganisation und die Märkte der Zukunft. Einen eigenen Vorgehensplan mit klaren Prioritäten. Dazu moderne Strategien, Methoden und Werkzeuge zur effizienten Umsetzung und Erreichung Ihrer Ziele, auf Wunsch mit Begleitung durch die RUZ-Werkstätten.

Nach diesem Lehrgang werden Sie und Ihr Führungsteam viel besser in der Lage sein, Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen und zu halten. Für nachhaltige Erfolge und eine gesicherte Zukunft.

«Ich fühle mich hervorragend betreut vom RUZ. Man begleitet mein Unternehmen mit Erfolg rund um die Themen Wachstum, Finanzierung und Optimierung von Kundennutzen.»
Dominique Beuchat, 3D Precision AG

Konzept, Methodik und Erfolgsfaktoren

Zielgruppen

  • Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungsteams, die ihre Unternehmensführung modernisieren und die Chancen der Zukunft nutzen wollen.
  • Teilnehmerzahl: 10 bis max. 16 Personen.

Inhalte und Ziele

Lagebestimmung
  • Sich Klarheit verschaffen über Ihre Führungsrolle als Unternehmer, über Ihr Führungsteam und die aktuelle Situation Ihres Unternehmens.
  • Grundlegende Zusammenhänge, Prozesse und Verhaltensweisen in Ihrer Unternehmensführung erkennen und beurteilen.
Chancen und Ziele
  • Zukunfts-Chancen erkennen und Ziele definieren für die Entwicklung von Unternehmen und Führung.
  • Führungsqualitäten entwickeln und stärken.
  • Integration des Wohin und Warum, von Dimensionen und Prioritäten, in eine umfassende Strategie für Ihr Unternehmen.
Kompetenzausbau
  • Zukunftsgerichtete Strategien, Methoden und Werkzeuge kennen lernen und verstehen.
  • Kompetenz ausbauen und Fachwissen auffrischen mit einem Unternehmensführungs-Update.
Individuelle Lösung
  • Selbst erarbeitete Unterlagen als Grundlage für die praktische Umsetzung: Potenziale, Grundstrategie und Vorgehensplan.
  • Festlegen von Erfolgspotenzialen, Prioritäten, Strategie-Eckwerten und Vorgehensplan.
Praktische Umsetzung
  • Vorbereitung zur praktischen Umsetzung: Transfer ins Führungsteam, Motivation im Unternehmen und konkrete Umsetzung.
  • Neuer Schwung für Ihr Führungsteam, Ihr Unternehmen und alle Mitarbeitenden durch eine starke und gemeinsame Zukunftsvision.

 

Zeit, Dauer und Ort

  • 4 Module aus einer Auswahl von 6
  • Zusatzmodule nach Bedarf
  • Jeweils 16.00 bis 20.00 Uhr
  • Durchführung an den RUZ Standorten

Methodik

  • Verschiedene, interaktive Teamformen zwecks Sensibilisierung.
  • Praxiswissen von kompetenten RUZ-Coaches lebendig vermittelt.
  • Erarbeiten von eigenen Perspektiven, Strategien und Lösungen.
  • Option: Begleitung durchs RUZ mit KMU-bewährten Werkstätten.

Erfolgsfaktoren

  • Unternehmensentwicklung und Führungskompetenzen aus ganzheitlicher Sicht als Grundlage für die Entwicklung von individuellen Erfolgsstrategien in den Märkten von morgen.
  • Das richtige Team von Praxiscoaches (RUZ Experten/Unternehmer) und Moderatoren (RUZ Programmleiter).
  • Verwenden einer bildhaften, einfach verständlichen und KMU bewährten Sprache für alle Themen.
  • Offener Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmern aus KMU und Aufbau neuer Netzwerke.
  • Ehrliche, offene und konstruktive Feedbacks auf Augenhöhe.
  • Erarbeiten eigener Ziele, Prioritäten und Grund-Strategien als Basis für die praktische Umsetzung.
  • Mehr Einsicht, Führungskompetenz und Erfolgssicherheit und mehr Motivation bei Mitarbeitenden.

Preis

  • CHF 2'800.– inkl. Unterlagen und Verpflegung. Dazu kostenlos eine Person Ihrer Wahl aus Ihrem Unternehmen.
  • Rabatt von CHF 300.– pro Teilnehmer für RUZ Clubmitglieder.
  • Einzelne Zusatzmodule, je nach Bedarf und Erwartungsklärung: CHF 600.–. Für RUZ-Mitglieder CHF 500.-

Moderatoren, Trainer, Begleiter

  • Programmleitung: Bea Reichle und Thomas Tanner, RUZ Schweiz.
  • Durchführung und Administration durch die lokalen RUZ Teams.
  • Moderation, Trainer, Begleitung, Praxiscoaches: RUZ Team und RUZ Experten (Unternehmer).

RUZ Moderatoren, Begleiter und Trainer

Thomas Tanner

Begleiter und Unternehmer

Thomas Tanner ist Coach und Begleiter und kennt das Handwerk aus Erfahrung als Leiter von Gross- und Entwicklungs-Projekten. Als Geschäftsführer einer Kleinbrauerei, als Partner im lederverarbeitenden Familienbetrieb und als Pilot ist er erprobt in allen Flughöhen und Wetterlagen. So erreicht er mit der Crew auch bei Turbulenzen sicher das Ziel.

079 248 43 80 thomas.tanner@ruz.ch vCard (Download)

Bea Reichle

Begleiterin und Unternehmerin

Bea Reichle bringt langjährige Erfahrung in verschiedenen Dienstleistungs- und Produktionsbranchen mit. Als ehemalige geschäftsführende Gesellschafterin eines Weiterbildungsinstitutes und dank ihrer fundierten ökonomischen Ausbildung kennt sie effiziente, qualifizierte und lösungsorientierte Dienstleistungen für Unternehmer. Ihr Motto: Es wird überall mit Wasser gekocht.

041 552 14 12 bea.reichle@ruz.ch vCard (Download)

Matthias P. Weibel

Geschäftsführer RUZ

Der Geschäftsführer des RUZ ist ein Unternehmer durch und durch mit langjähriger Erfahrung als Geschäftsführer und Verwaltungsrat. Matthias Weibel kennt die Herausforderungen aus eigener Erfahrung, mit denen sich heutige Unternehmer konfrontiert sehen. Zuletzt war er über zwölf Jahre Mitinhaber einer internationalen Maschinenbaufirma und hat mit ihr erfolgreich ins Ausland expandiert und im Inland Produktinnovationen, Projekte im Bereich «Industrie 4.0» sowie Nachfolgelösungen realisiert.

041 552 14 14 matthias.weibel@ruz.ch vCard (Download)

Themenführer, Trainer und Standortleiter

Je nach Standort und Modul sind verschiedene Themenführer, Trainer und Standortleiter für Sie im Einsatz.

«Eine Strategie zu haben ist das eine, die konsequente Umsetzung trotz Tagesgeschäft das andere»
Markus Biedermann, Geschäftsleitungsmitglied DELTAgroup, Brüttisellen

Programmüberblick über die Kompaktmodule 1 – 6

  • 1. Strategie und Geschäftsmodell, 18. März 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Zukunftspotentiale und Ziele
    • Neue Geschäftsmodelle.
    • Veränderung als Chance.
    • Von der Idee zur Strategie
    • Prioritäten und Zielsetzungen

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, individuelle Präsentation, kurzfälle Rollenspiele; Reflektion, Vergemeinschaftung mittels zentraler Führungswerkzeuge und Bildern, Erfahrungs-Austausch.

  • 2. Marktdynamik und Digitalisierungsstrategie, 8. April 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Neue Geschäftsmodelle und Produktionsweisen
    • Welche Prozesse digitalisieren?
    • Digitalisierung erfolgreich umsetzen
    • Mitarbeiterführung im digitalen Zeitalter

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, Erfahrungsberichte, Fallarbeit, Reflektion, Vergemeinschaftung mittels zentraler Führungswerkzeuge und Bildern, Erfahrungs- Austausch.

  • 3. Effizienz und Industrie, 29. April 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Digitale Zukunft in Ihrer Branche
    • Industrie 4.0 und Automatisierung
    • Digitalisierung implementieren
    • Know-how und Grundhaltung

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, prozessorientiertes Arbeiten und Optimieren, Reflektieren, zentrale Bilder ableiten. Praxisumsetzung vorbereiten.

  • 4. Fit am Markt – Märkte und Segmente, 20. Mai 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Effektivität und Effizienz
    • Chancen erkennen
    • Geschäftsmodell festigen und entwickeln
    • Angebot differenzieren.
    • Die richtigen Prioritäten setzen.

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, Erfahrungsberichte, Fallarbeit, Reflektion, Vergemeinschaftung mittels zentraler Führungswerkzeuge und Bildern, Erfahrungs- Austausch.

  • 5. Business-Plan und Finanzierung, 17. Juni 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Erstellen von Businessplänen
    • Finanzierung über Bankkredite und alternative Finanzierungsmethoden
    • Finanzierungen im Vergleich

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, Kurzimpuls, individuelle Präsentation, Fallarbeit, Reflektion, Vergemeinschaftung mittels zentraler Führungswerkzeuge und Bildern, Erfahrungs-Austausch.

  • 6. Führung und Kommunikation, 1. Juli 2019, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr

    Themen:

    • Führung
    • Kommunikation
    • Verhandeln
    • Motivieren
    • Korrigieren

    Methodik:

    Impuls und Praxisinput, individuelle Präsentation, Prüfstand, Checklisten, Feedback-Gespräche, zentrale Bilder zur Verankerung

Anmeldung

Anmeldung «Fokuslehrgang Zukunft»

Anmeldung
Ja, ich melde mich zum «Fokuslehrgang Zukunft» an (18. März 2019 in Baar)*
Anmeldung «Fokuslehrgang Zukunft»