RUZ wird Partner von Industrie 2025

04.10.2017

Das Raiffeisen Unternehmerzentrum RUZ ist seit September 2017 Partner von Industrie 2025. Die Initiative fördert die Transformation der Industrie hin zur Digitalisierung- und Vernetzung der Wertschöpfungsnetzwerke. Als oberstes Ziel gilt es die Wettbewerbsfähigkeit Schweizer Unternehmen und des Werkplatzes Schweiz zu sichern und auszubauen.

Unter dem Namen «Industrie 2025» wollen die Verbände asut, Electrosuisse, Swissmem und SwissT.net zusammen mit Partnern die Vision von Industrie 4.0 und verbundenen Konzepten im Werkplatz Schweiz einführen und verankern. Der Name «Industrie 2025» impliziert dabei einen längeren kontinuierlichen Transformationsprozess für die Schweizer Industrie. 

Wieso ist das RUZ als Partner beigetreten?

In der Schweiz gibt es bei den KMU einen grossen Beratungs- und Finanzierungsbedarf beim Thema Industrie 4.0. Die Partnerschaft vom RUZ mit Industrie 2025 soll hier starken Akzent setzen. Denn das RUZ begleitet Unternehmer in Sachen Digitalisierung und zeigt mögliche Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft auf.

Bereits zum fünften Mal findet am Donnerstag, 17. Mai 2018 die Industrie 2025-Jahrestagung im Campussaal Brugg-Windisch statt. Eröffnet wird der Anlass von Bundesrat Johann Schneider-Ammann.

Weitere Informationen zu Industrie 2025 finden Sie hier.

links im Bild: Robert Rudolph, Geschäftsführer von Industrie 2025
rechts im Bild: Matthias Weibel, Geschäftsführer RUZ Schweiz