Das RUZ an der Jahrestagung der Industrie 2025

12.03.2018

Die fünfte Jahrestagung «Fokus Industrie 4.0» der Initiative Industrie 2025 findet am 17. Mai im Campussaal Windisch/ Brugg statt und das Raiffeisen Unternehmerzentrum ist mit dabei.

Von Visionen zur Realität

An der Fachtagung «Fokus Industrie 4.0» sehen Unternehmerinnen und Unternehmer die Keypoints zahlreicher erfolgreich umgesetzter Industrie 4.0 Projekte. Dabei wird auf die Herausforderungen von KMU eingegangen; der Mensch wird im Zentrum der Digitalisierung gezeigt und es werden Blicke in aktuelle Geschäftsmodell-Entwicklungen in der Industrie gewagt.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Hans Hess stimmen zu Beginn des Tages auf das Thema ein. Referate von Christen Guss, Swiss Steel, ABB, Müller-Martini, Securiton und weiteren stellen einen starken Bezug zur Realität in der Schweiz her.

Auch Matthias P. Weibel, Geschäftsführer des RUZ, wird ein Referat halten und zwar zu den «Herausforderungen finanzieller Art bei der Realisierung von Digitalisierungsprojekten». Anhand eines typischen Falles aus der Praxis wird sein Referat in drei Teile unterteilt:

  1. Wieso geht es mit der Industrie 4.0 in der Schweiz nur schleppend voran?
  2. Typische Finanzierungshürden bei komplexen Digitalisierungsprojekten
  3. Lösungsansätze und Angebote des Raiffeisen Unternehmerzentrums RUZ

In der Schweiz gibt es bei den KMU einen grossen Beratungs- und Finanzierungsbedarf beim Thema Industrie 4.0. Die Partnerschaft vom RUZ mit Industrie 2025 soll hier starke Akzente setzen. Denn das RUZ als Anlaufstelle für KMU begleitet Unternehmer in Sachen Digitalisierung und zeigt mögliche Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft auf.

Haben Sie Interesse an der Jahrestagung «Fokus Industrie 4.0» der Initiative 2025 teilzunehmen? Tickets können Sie hier kaufen.