Curlinganlass RUZ Baar zusammen mit Raiffeisen Zug

26.09.2017

Über 30 Gäste sind den Einladungen der Raiffeisen Zug sowie dem Raiffeisen Unternehmerzentrum Baar gefolgt und fanden sich am 22. September um 16.00 Uhr im Curlingstübli der Curlinganlage Zug ein.

Edi Platter begrüsste die Anwesenden von Seiten der Bank und Stefan Born von Seiten des RUZ. Nach einem ersten kurzen Umdrunk, begab man sich in die Garderobe, um der 8 Grad kalten Umgebung genügend lange widerstehen zu können. Mit fachmännischer Instruktion vom Männerteam des Zuger Curlinclubs wurde den Gästen zuerst das „Einmaleins“ des Curlings beigebracht. Anschliessend ging es zur Sache und pro Rink kämpften jeweils zwei Mannschaften um den Sieg. Das viele Lachen, welches in der Halle zu vernehmen war, zeigte eindeutig, dass keine Profis am Werk waren, aber auch dass das Curlingspielen viel Spass machte. Einige waren dann ganz froh, dass wir nach gut 2 Stunden wieder in die warme Curlingstube wechseln konnten. Bei einem warmen Getränk, Spaghetti-Plausch mit fünf verschiedenen Saucen und guter Kameradschaft verschwanden schnell auch die letzten kalten Füsse. Einen herzlichen Dank an Claudia Haupt und ihr Team des Curlinstüblis und natürlich den beiden Gastgebern – es war ein toller Abend!