1. Experten-Forum RUZ Schweiz 2017

30.06.2017

Dem neuen Leiter RUZ Schweiz, Matthias Weibel, machte es sichtlich Spass und auch Freude, rund 50 interessierte UnternehmerInnen aus dem Kreise der RUZ Experten zum «1. Nationalen Experten-Forum» begrüssen zu können. Er nutzte die Gelegenheit, sich mit sympatischen Worten vorzustellen und seine Motivation bzw. Überzeugung von der RUZ Notwendigkeit aufzuzeigen.

In frischer Art moderierte Thomas Tanner, Leiter RUZ Ausbildung/Lehrgänge, durch die vielseitige, anregende wie gesellige Veranstaltung. Dem Hauptreferent, Dr. Wolfgang Frick, gelang es ab der ersten Sekunde, das Publikum mit witzigen Formulierungen zu packen. In hoher Kadenz vermittelte er viele eindrückliche Fakten, Zahlen und die grossen Herausforderungen im Detailhandel (« die bekannteste Marke ist leider «sale»…»). Ebenso kam zum Ausdruck, dass Digitalisierung nicht allein selig macht - offline sein hat durchaus seine Chancen/Zukunft! Auch mit der These «die neue Lust am Entscheiden» hat Wolfgang Frick bei allen spontanes Kopfnicken ausgelöst. Das war ein exzellenter, mit vielen Wortspielen gespickter Auftritt; getreu dem RUZ Anlass-Motto «sensibilisieren-motivieren-aktivieren» - jedermann/frau profitierte! In einem weiteren Block präsentierte Daniel Kalbermatten «Vorsorge Partner» (kein Broker!), ein wichtiger Raiffeisen-Spezialist. Im Fokus steht das grosse Einkaufsvolumen der Raiffeisen-Gruppe nutzen und, insbesondere Steuer-Optimierungen im BVG-PK-Bereich, realisieren. Postenlaufartig berichteten danach RUZ BegleiterInnen über konkrete Projekte/Erfolge in der Begleitung von Unternehmern und zeigten das vielseitige Potenzial, das es gemeinsam zu nutzen gilt. Der abschliessende Apéro-Riche bot dann den RUZ ExpertenInnen von Gossau, Baar und Aarau-West die Möglichkeit, sich auszutauschen, Bekanntschaften zu vertiefen und das Unternehmer-Netzwerk zu erweitern. Kurzum, die Premiere «1. RUZ Experten-Forums» ist gelungen!

Impressionen