Zweiter Smovie-Workshop im RUZ Baar erfolgreich durchgeführt.

Am Donnerstag, 20. September 2018, hatten 10 Teilnehmer wieder die Gelegenheit die Kunst des gepflegten Hadyfilms zu lernen und produzierten mit vielen Aha- und Wow-Momenten ihren ersten Smovie.

21.09.2018

In lockerer Stimmung stand zuerst Theorie auf dem Programm. Gleich zu Beginn lernten die Teilnehmer die wichtigste Smovie-Formel, die sie auch in Zukunft weiterhin begleiten wird, nämlich: «Mit 1 Gerät 1 Stunde 1 Film von 1 Minute». Neben nützlichen Tipps und Tricks, unter anderem, zur Halterung und Wahl des richtigen Bildausschnitts, ging es vor allem um authentische Geschichten. Denn bei der Erstellung eines Smovies ist jeder Storyteller, Regisseur, Kameramann und Editor in einem.

Nach dem feinen Wurstweggen-Mittagessen wurde das Gelernte gleich angewandt. Verschiedene Themen wurden zweier Gruppen zugeteilt und wie die Formel schon vermuten lässt, hatten die Teilnehmer 1 Stunde Zeit um ihren ersten Smovie zu erstellen. Zum Schluss wurden alle Handyfilme bestaunt und konstruktiv besprochen. Ein gelungener Workshop, der sofort umgesetzt werden kann!

Der nächste Smovie Workshop findet am 06. November im RUZ Gossau statt. Jetzt anmelden "weil selbst machen am meisten Sinn macht".