Workshop «Professionelle Kommunikation bei schwierigen Situationen und Konflikten»

Am Dienstag, 04. Juni 2019 gingen die zwölf Teilnehmer im RUZ Baar dem Workshop Thema «Konflikt» auf den Grund und lernten viele neue Wege, einen solchen zu lösen. Stefan Born, Mediator und Themenführer Führung und Kommunikation, leitete diesen Workshop.

07.06.2019

«Konflikte sind ein fester Bestandteil unseres Lebens. Der Entwicklungsstand einer Persönlichkeit oder einer Organisation lässt sich auch daran messen, wie mit Konflikten umgegangen wird .»

Mit einem Theorieblock zum Thema Kommunikation startete der Tag. Anschliessend ging es darum, wie denn so eine gute Gesprächsführung funktioniert und was man speziell beachten sollte. Anhand von Fragetechniken, Methoden fürs aktive Zuhören und dem Feedback-Modell wurde den Teilnehmenden die Kunst der Kommunikation und der Gesprächsführung nähergebracht.

Die Frage, was überhaupt ein Konflikt ist und ab wann dieser als ein solcher gilt, wurde mit einer spielerischen Übung beantwortet. Daraus wurde klar ersichtlich, dass alle Personen ein anderes Konfliktempfinden haben und dadurch auch die Schwierigkeit im Umgang resultiert.

Nach dem Mittagessen füllte jeder Teilnehmer einen Test zu Verhaltensweisen in Konfliktsituationen aus und lernte so seine eigenen kennen. Jeder Teilnehmer hat, je nach Situation, eine andere Art auf Konflikte zu reagieren, sei es Kampf, Integration, Kompromiss, Flucht und Unterdrückung. Richtig oder falsch gibt es nicht: Die Kunst liegt darin, am Besten damit umzugehen.

Abgerundet wurde der Workshop mit diversen Übungen zur Kommunikation in schwierigen Situationen und der Präsentation von möglichen Lösungswegen einen Konflikt wieder beseitigen zu können.

Packen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie unseren nächsten Workshop «Professionelle Kommunikation bei schwierigen Situationen und Konflikten» am 13. September 2019 im RUZ Aarau-West.