Unternehmerreise: Arosa Humorfestival 2018

Ein Strauss aus Nonsens, sinnvollen Sätzen, Wortspiel, verrücktem Humor, grandioser Mimik und skurrilen Ideen. Ursus und Nadeschkin schafften es auch in ihrem 10. Programm und bei eisiger Kälte auf 2'000 Meter über Meer, ihre ganz eigene Welt neu zu erfinden.

13.12.2018

30 Unternehmerinnen und Unternehmer verbrachten gemeinsam mit dem RUZ vom 12. auf den 13. Dezember 2018 zwei Tage im Winterwunderland Arosa. Sie wurden von Ursus und Nadeschkin entführt auf eine Reise, die eigentlich gar kein Sinn macht aber unendlich beglückt. Ihr Bühnenprogramm ist zum Brüllen komisch aber zugleich auch sehr geistreich. Mit Witz, Charme und Tempo.

Zwei Stunden «Ursus und Nadeschkin» liess die Besucher den Alltag vergessen. Selbst beim anschliessenden Fondueessen in der Tschuggenhütte oder beim Absacker an der Bar hielt der Zustand noch an.

Stefan Born, Leiter RUZ Baar und Matthias Weibel Geschäftsführer RUZ, nutzten die Gelegenheit den Anwesenden einen Einblick ins vergangene Geschäftsjahr zu gewähren und gleichzeitig den Fokus vom neuen Jahr 2019 aufzuzeigen. Auch im neuen Jahr setzt sich das RUZ zum Ziel, vielen Unternehmern bei ihren Herausforderungen in den Bereichen: Innovation, Digitalisierung, Nachfolge, Strategie und Effizienz, optimal zur Seite zu stehen. Ganz unter dem Motto: Für Unternehmer, von Unternehmern.