Expertentreffen

Matthias Weibel begrüsste heute 40 Experten im RUZ Baar zum Experten Forum. Als Einstieg wurde die positive Entwicklung des RUZ thematisiert und anschliessend 4 Themenboxen anhand eines Markplatzes vorgestellt.

02.07.2018

Die positive Entwicklung des RUZ ist sehr erfreulich. Das RUZ wächst stetig und wir kommen unserer Vision – flächendeckend zu werden – immer näher. Dazu wurden die beiden neuen Standorte Yverdons-les-bains (31.Oktober 2018) und Burgdorf (Mitte 2019) vorgestellt.

«Zusammen schaffen wir unternehmerischer Mehrwert»
Dieser Grundgedanke gelingt nur mit der Unterstützung des Fachwissens und dem Praxisbezug der RUZ Experten. Um gemeinsam eine KMU-gerechte Begleitung vom Start bis zur Nachfolgeregelung zu garantieren, wurden neue Themenboxen geschaffen:

Digi-Box: Was tun wenn Google, Amazone etc. in den Markt einsteigen will?
Es braucht Mut einen Wechsel in den «normalen Ablauf» des Geschäftes zu bringen und da kommt das RUZ ins Spiel.

Fit in Führung: Eines der brennendsten Themen in den KMU’s !
Viele KMU’s beschäftigt die Frage ob sie die richtigen Mitarbeiter in der richtigen Position beschäftigen. Anhand von Prozess Analysen und Führungsschulungen kann dies gemeinsam mit dem RUZ beantwortet werden.

Fit am Markt: Von der Gründung bis zur Nachfolge
Das RUZ Mobil – unterwegs direkt in den Firmen um einen Überblick vor Ort zu erhalten. Ebenfalls als Vermittler oder Berater zwischen Kunden und Lieferanten.

Fit in Finanzierung: Das RUZ als Bindeglied zwischen der Bank und dem Unternehmen
Eine weitere wichtige Aufgabe des RUZ ist es als Kommunikator oder Übersetzer zwischen der Bank und dem Unternehmen tätig zu sein, um so die Vereinfachung der Kommunikation zu gewährleisten.

Zum Schluss wurde in der Plenumsdiskussion nochmals zusammengefasst, dass wir nur gemeinsam grosses erreichen können.